Kostenloses E- und Audiobook & monatliche Inspirationen via Newsletter - Trage dich ein:

Aktuelles/Blog

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Blog: Die Erlaubnis, du selbst zu sein in deiner ganzen Kraft – 4 Schritte und ein paar Tipps

Kennst du das? Alte Rollen, die du einst übernommen hast, um „genehm“ zu sein, nicht „zu viel“ zu sein, „gut genug“ zu sein?

Wie oft hast du andere versorgt, um Anerkennung zu bekommen und bist doch leer ausgegangen?
Wie oft hast du geleistet und geleistet und hast dich doch leer gefühlt?
Wie oft hast du andere zum Lachen gebracht – obwohl du traurig warst, und keiner hat es bemerkt?
Wie oft hast du dich und deine Bedürfnisse zurückgenommen, um andere nicht zu überfordern?

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Zeitqualität August 2017

Im August geht es vornehmlich ums SEIN. Für alle, die es gewohnt waren oder noch sind, über das TUN Anerkennung und Bestätigung zu erfahren, ist das erst einmal eine Herausforderung. Denn über ihr TUN haben sie „Wert“ erfahren.

Jetzt geht es um eine neue Ebene des Bewusstseins, nämlich um die bewusste Erkenntnis, dass wir über unser TUN niemals unseren Wert erhöhen können, auch wenn das lange so schien und heute immer noch so scheint.

Da in unserem Sein alles enthalten ist, was wir je sein können, ist auch unser Wert im Sein bereits enthalten.

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Blog: Ein neues Ja zu mir selbst (und zu meinen Gefühlen)

Kennst du das? Du unterhältst dich mit jemandem, stellst vielleicht eine Frage und bekommst eine patzige Antwort.

Du bist ein wenig überrascht, verstehst nicht, warum der andere so reagiert, fragst dich vielleicht sogar gleich, was DU falsch gemacht haben könntest – und wirst vorsichtiger.
Vermutlich kommst du erst einmal nicht auf die Idee, deine Überraschung zum Ausdruck zu bringen, ein aufkommendes Gefühl in dir zu benennen und/oder den anderen zu fragen, warum er so reagiert.

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Blog: 6 Gründe, warum es uns so schwerfällt, Anerkennung und Wertschätzung anzunehmen

Kennst du das? Du sagst jemandem, wie sehr du seine Arbeit oder eine Fähigkeit schätzt, und der andere kann dir nicht einfach freudig danken, sondern wehrt das Kompliment eher ab mit einem Kommentar wie „Das ist doch nichts Besonderes“ oder „Das können andere doch auch“ o.ä.

Oft drehen sich Menschen sogar ein wenig weg von der anerkennenden Person, manche machen sogar eine abwehrende Handbewegung. Die wenigsten können das Kompliment oder die Anerkennung, die Wertschätzung wirklich annehmen.
Warum ist das so?

6 Gründe:

Weiterlesen …

von Christine Warcup (Kommentare: 0)

Zeitqualität Juli 2017

Im Juli geht es vornehmlich darum, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Das heißt, sich immer wieder einmal zu fragen: Warum mache ich das? Will ich das wirklich? Entspricht mir das so, wie ich es mache oder immer schon gemacht habe? Oder ist es Zeit für etwas Neues?

Wo stehe ich mir eventuell selbst im Wege, wenn ich so weitermache wie bisher? Wenn ich z.B. weiter leiste, um gut dazustehen, mich zurückhalte, um nicht anzuecken, mit meiner Meinung hinter dem Berg halte, weil es für andere (und dann für mich) unbequem sein könnte.

Weiterlesen …