Meine Bücher und Lieder

Bisher erschienene Bücher und Lieder von mir:

(fast alle im christa-falk-verlag)

Herzens-Bildung Bd. 1

Herzens-Bildung - ein Wegweiser für Eltern, Lehrer und Schüler und alle, die noch lernen wollen, aus dem Herzen zu leben

In diesem Buch geht es El Morya darum, uns die Grundlagen einer wahren Herzensbildung zu vermitteln - weg von den Masken, die wir tragen, und den Bildern, die wir uns von uns selbst gemacht haben.

Wahrhaftigkeit ist die Basis - und Einfachheit. Vorsichtig führt er uns in eine neue Sichtweise ein, beim Atem beginnend, über das Fühlen (ganz wichtig!) und die feinen »Antennen«, über die wir alle miteinander verbunden sind.

erschienen im gch-falk-verlag   ISBN 978-3-89568-146-2 / Pb   15,90 €

Herzens-Bildung Bd. 2

Herzens-Bildung - der Weg zur Meisterschaft

Nannte Meister El Morya den ersten Band seiner Herzens-Bildung einen Wegweiser, so führt er den Leser in diesem zweiten Band auf den Weg zur Meisterschaft. Welcher Meisterschaft? Zu der über sich selbst - Meister seiner selbst, Meister seines Lebens zu sein - das ist das Ziel.

Und wieder nimmt sich sein unbestechliches Auge auch der verborgensten Blockaden und Ängste an, die dem entgegenstehen. Es sind dies sozusagen die letzten Ängste, die Urängste tief drinnen - von Drachen bewacht.

Mit El Moryas Hilfe kann ihnen der Meisterschüler mutig entgegentreten, um sie zu erkennen und zu integrieren in sein eigenes liebendes Herz. Das Herz ist der Wegweiser; denn das Herz ist immer verbunden mit der uns innewohnenden Weisheit Gottes.

Beiliegende CD mit gesprochenen Meditationen aus dem Buch und einem Lied
erschienen im ch-falk-verlag   ISBN 978-3-89568-179-0 / Buch mit CD:      16,90 €

Das Lehrerbuch: über das gewaltfreie Unterrichten

Die öffentliche Diskussion um Gewalt in unseren Schulen ist zur Zeit in vollem Gange. Momentan fühlen sich die Lehrer von der Gewaltbereitschaft der Schüler bedroht. Das Werk von Meister El Morya zäumt das Pferd von vorne auf und fragt deshalb, wie und wodurch Gewaltfreiheit in unserem Erziehungssystem gewährleistet werden kann.

Es deckt auf, wieviel unbewusste Gewalt in Form von unnötigem Zwang und Anpassung an Normen, die nicht am Menschen orientiert sind und unter denen Schüler wie auch die Lehrer selbst leiden, permanent weitergegeben wird, sodass folgerichtig irgendwann, wenn das Maß voll ist, Gewalt auf Gewalt antwortet.

El Morya wendet sich liebevoll den gestressten Lehrern zu, indem er ihnen Mut macht herauszufinden, worunter sie selbst leiden, und sich selber anzunehmen und wieder zurück zur Harmonie mit sich selbst und ihrem Berufsbild zu gelangen, woraus sich ganz von selbst auch ein anderes Verhalten den Schülern gegenüber ergibt und zu einem neuen, besseren Verhältnis mit ihnen führt.

Schritt für Schritt wird aufgezeigt, wie es ermöglicht, ja, wie es verwirklicht werden kann, dass der Friede und die ursprüngliche Freude am Lernen wieder Einzug in die Schulen halten können, weil befreite Lehrer auch den Schülern die Freiheit gewähren und den Respekt zollen, sich auf ihre eigene Weise zu selbstverantworlichen, kreativen und sozialen Individuen zu entwickeln.

Christine Warcup / El Morya     

erschienen im ch-falk-verlag ISBN 978-3-89568-159-2 / Pb / 184 Seiten   14,90 €

Das Praxisbuch für eine gewaltfreie Pädagogik

Das Praxisbuch ergänzt das »Lehrerbuch« von Warcup/El Morya. Es zeigt auf, wie es im Schulalltag gelingen kann, so zu unterrichten, dass der unbewusste Zwang, den sich Lehrer wie Schüler auferlegen, vermieden werden und wieder mit Freude gelehrt und gelernt werden kann.

Der Text hat, als er entstand, Seite für Seite ein Feedback aus der Schule erfahren - er wurde sozusagen zeitgleich in der Praxis erprobt. Das ist im Buch auch kenntlich gemacht.

Obwohl er keine Methoden im klassischen Sinne offeriert, steckt doch eine Methodik dahinter: die neue Methodik der Liebe. Und sie erschließt sich nur im Ausprobieren!

Dies ist übrigens nicht nur ein Buch für die Lehrer, sondern für uns alle, weil es jegliche zwischenmenschliche Beziehung betrifft, die wir eingehen.

Christine Warcup / El Morya

erschienen im ch-falk-verlag ISBN 978-3-89568-167-7 / Pb / 192 Seiten   16,50 €

Ergänzung: Ich habe immer wieder von Eltern "neuer" Kinder gehört, dass sie sich gern Anregungen aus diesem Buch holen, wenn sie mit ihren Kindern nicht weiter wissen.

Juwelen aus El Moryas Schatzhaus

Manchmal ist es sehr erhellend, über nur ein einziges Wort nachzusinnen: Frieden, Angst, Zuversicht...
Was zeigt sich da in der Tiefe eines Wortes? Was meinen wir wirklich, wenn wir es sagen?! Da mag sich so mancher Aha-Effekt einstellen, vor allem wenn ein großer Menschheitslehrer wie hier - nämlich El Morya - mit uns darüber nachsinnt.
In nur wenigen, aber treffenden Worten erwägt er den Begriff, umkreist ihn, bis er an seinem Grunde die Wahrheit findet und benennt.
"Am Anfang war das Wort" - das Wort Gottes hat die Welten erschaffen; die Worte in unserem Mund erschaffen unser Leben - deshalb sind Worte wichtig, sie sind Werkzeuge der Schöpfung.

alle gechannelt von Christine Warcup

erschienen im ch-falk-verlag    ISBN 978-3-89568-147-9 / Pb / 136 Seiten    16,50 €

Mein Kommentar: ein Buch für den Nachttisch ...

CD: Ja, ich sage Ja zu mir

Ganz im Sinne der Aussöhnung mit sich selbst kommen diese Lieder daher. Christine Warcup singt Lieder von El Morya, und diese thematisieren vom Frust und Ärger bis hin zur wiedergefundenen Lebensfreude und Lebenssinn so ungefähr alles, was man fühlt.
Christine Warcup begleitet sich mit der Gitarre, die Melodien sind oft richtig "Ohrwürmer", so dass sie gerne nachgespielt werden können. Im begleitenden Booklet sind alle Texte sowie die notwendigen Angaben zum Selberspielen zu finden.

erschienen im ch-falk-verlag    ISBN 978-3-89568-160-8 / CD / 60 Min.     18,50 €